Episode 3 „Erinnerungskultur“

Erscheint am 06.11.2020 um 20 Uhr

Am 09.11.2020 jährt sich nicht nur der Mauerfall, sondern auch die Reichsprogromnacht. Und rechtsextremistische Taten und Angriffe sind mittlerweile trauriger Bestandteil unseres allen Alltags. Und deshalb wollen wir zu diesem wichtigen Datum über das Erinnern sprechen.

Mit unseren Gästen Sarah Helen Sott (von der Betroffenenberatung Empower) und Dr. Oliver von Wrochem (Leiter der KZ-Gedenkstätte Neuengamme) möchten wir reden, warum es wichtig ist, dass wir uns an vergangene rechtsextremistische Taten erinnern, was wir noch heute aus ihnen lernen können und was der Unterschied zwischen den Tätern von damals und heute ist.

Jetzt teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Danke

Vielen Dank, dass du uns unterstützen möchtest! 

Wir freuen uns wirklich sehr über jede Spende, denn dank euch und vielen Unterstützern und Partnern können wir weiterarbeiten und unseren Kampf gegen Rechts fortsetzen!

Mit deiner Spende finanzierst du unsere tägliche Arbeit, unseren Podcast und noch einige weitere Projekte, die in Planung sind!

Unter dem folgenden Konto kannst du uns spenden:

LAUT GEGEN NAZIS E.V.
IBAN: DE 38200505501261177925
BIC: HASPDEHHXXX