Episode 44 „Der Kleine von Dakota-Uwe & die Nazis“

Mia und Jörn begrüßen Uwe-Marcel Carstens alias Charly im Studio. Charly betreibt in Hamburg die Kneipe Lütt Döns und hat eine doch etwas besondere Familiengeschichte.

Sein Vater war ein liebevoller Familienmensch, doch auch eine der berühmtesten Kiezgrößen Hamburgs namens Dakota-Uwe.Wir reden mit ihm über die Geschichte seines Vaters und welchen Stellenwert Rechtsextremisten und Nazis auf der sündigsten Meile der Welt hatten und haben.

Fakt ist, beide engagieren und engagierten sich gegen Rechtsextremismus, eben auf unterschiedlichste Weise.

Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Beim Rowohlt Verlag erschien vor einigen Wochen sein wunderbares Buch mit der Lebensgeschichte von Charly und seinem Vater.

https://www.rowohlt.de/buch/uwe-carstens-harald-stutte-der-kleine-von-dakota-uwe-9783499005565?fbclid=IwAR1cfbxFkdjgdu8X4AXS_JHgNfAVzUNGHJyuGTSa7GBqw86uWq5tt2VwpvI

Jetzt teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Danke

Vielen Dank, dass du uns unterstützen möchtest! 

Wir freuen uns wirklich sehr über jede Spende, denn dank euch und vielen Unterstützern und Partnern können wir weiterarbeiten und unseren Kampf gegen Rechts fortsetzen!

Mit deiner Spende finanzierst du unsere tägliche Arbeit, unseren Podcast und noch einige weitere Projekte, die in Planung sind!

Unter dem folgenden Konto kannst du uns spenden:

LAUT GEGEN NAZIS E.V.
IBAN: DE 38200505501261177925
BIC: HASPDEHHXXX