Episode 45 „Finna und Musik ist Politik“

In dieser Episode begrüßen Mia und Jörn die queere Rapperin Finna im Studio!

Am 19.10 kommt ihre neue Single „Papierkrieg“ auf den Markt und zu diesem Anlass haben wir sie zu uns ins Studio geholt. In dem Song geht es darum, wie Dokumente uns als Mensch bestimmen und dabei vollkommen die Menschlichkeit außer Acht lassen. Sei es ein Zeugnis, ein Abschluss oder die Geburtsurkunde.

Aber nicht nur mit dem Thema beschäftigt sie sich. Sie setzt sich mit dem Projekt „Tour d’Amour“ für Geflüchtete ein, gibt Workshops an Schulen und arbeitet für die weitere Anerkennung der LGBTQ+ Gemeinschaft. Finna hat uns alle wirklich schwer beeindruckt und wir hoffen, dass tut sie bei euch auch.

Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Jetzt teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Danke

Vielen Dank, dass du uns unterstützen möchtest! 

Wir freuen uns wirklich sehr über jede Spende, denn dank euch und vielen Unterstützern und Partnern können wir weiterarbeiten und unseren Kampf gegen Rechts fortsetzen!

Mit deiner Spende finanzierst du unsere tägliche Arbeit, unseren Podcast und noch einige weitere Projekte, die in Planung sind!

Unter dem folgenden Konto kannst du uns spenden:

LAUT GEGEN NAZIS E.V.
IBAN: DE 38200505501261177925
BIC: HASPDEHHXXX