Episode 67 „Rechtsextreme in der Ukraine und die Neue Rechte in Deutschland“

Die Themen der heutigen Episode sind so groß, dass sie mehrere Sendungen füllen könnten. Dennoch sind die Zusammenhänge stark und deshalb haben sich Tina und Jörn den Journalisten Christian Fuchs in den Podcast eingeladen.

Christian arbeitet seit mehreren Jahren für das Magazin DIE ZEIT und hat auch schon mehrere Bücher zum Thema Rechtsextremismus veröffentlicht.

Mit ihm klären wir, warum die deutsche rechte Szene im Ukraine-Krieg so gespalten ist und wieso einige für Russland sind und andere mit der Ukraine kämpfen wollen.

Ebenfalls erklärt er uns, was der Neue Rechte eigentlich ist, wie sie sich in Deutschland bemerkbar macht und warum die Identitäre Bewegung kaum noch existiert.

Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor BioZisch von Voelkel!

Jetzt teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Danke

Vielen Dank, dass du uns unterstützen möchtest! 

Wir freuen uns wirklich sehr über jede Spende, denn dank euch und vielen Unterstützern und Partnern können wir weiterarbeiten und unseren Kampf gegen Rechts fortsetzen!

Mit deiner Spende finanzierst du unsere tägliche Arbeit, unseren Podcast und noch einige weitere Projekte, die in Planung sind!

Unter dem folgenden Konto kannst du uns spenden:

LAUT GEGEN NAZIS E.V.
IBAN: DE 38200505501261177925
BIC: HASPDEHHXXX